Persönliches Spielregal

Humbe Bundle Home
Humbe Bundle Home

Humble Bundle Home

Tim Schürmann
05.07.2012 Still und heimlich ist der Dienst Humble Bundle Home gestartet. Wer sich (anonym) registriert, erhält Zutritt zu einer Verwaltungszentrale mit allen über die Humble-Bundle-Plattform gekauften Spiele und Bundles.

Auf der entsprechenden Seite lassen sich alle gekauften Spiele nicht nur einsehen, sondern auch noch einmal bequem herunterladen. Man muss sich folglich nicht mehr die ganzen kryptischen Download-Links merken. Das ist besonders bei einem Umzug auf einen neuen Computer oder nach einem Festplattenschaden hilfreich. Die Verwaltungszentrale listet nicht nur die erworbenen Bundles auf, sondern auch alle Spiele, die man über teilnehmende Partnerseiten gekauft hat. Letztere erkennt man an den grauen Bezahl-Kästen, die rechts unten in der Ecke den Vermerk Humbe Store tragen.

Auch Spiele, die über andere Seiten im "Humble Store" gekauft wurden, tauchen auf der Home-Seite auf.

Um sich bei Humble Bundle Home anzumelden, klickt man auf der Humble-Bundle-Homepage rechts oben auf Log In – Sign Up, folgt dem Link create an account und registriert sich dann mit genau der E-Mail-Adresse, die man schon beim Kauf eines Humble Bundles verwendet hat. Vorsicht: Das Passwort muss man nicht zur Korrektur zweimal eingeben, Tippfehler können also fatal sein.

Man bekommt jetzt eine E-Mail zugeschickt, in der man den Link anklickt. Ab sofort kann man sich mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort einloggen. Beim ersten Aufruf erscheint eine Liste mit allen gekauften Humble Bundles. Um die in die Verwaltungszentrale zu übernehmen, lässt man sie allesamt abgehakt und klickt auf Claim orders. Sollte hier ein Bundle fehlen, kann man es gleich auf der Übersichtsseite über den grünen Link add them to your game library nachtragen.

Obwohl Humble Bundle Home jetzt über die Humble-Bundle-Homepage erreichbar ist, prangt immer noch ein Beta-Hinweis in der Verwaltungszentrale. Viel mehr als seine gekauften Spiele herunterladen kann man zudem noch nicht.

Related content

Kommentare