Monitoring

Htop 1.0 sucht inkrementell

Htop 1.0 sucht inkrementell

Mathias Huber
22.11.2011
Htop, ein interaktiver Prozessmonitor für Linux, ist in Version 1.0 mit neuen Features erhältlich.

Die CPU-Anzeiger lassen sich nun in zwei oder vier Spalten aufteilen. Zudem aktualisieren sich die Werte nun auch, während der Anwender in einem anderen Fenster arbeitet, etwa im Setup. Zum Zeichnen der Oberfläche kommen nun UTF-8-Zeichen zum Einsatz. Ebenfalls neu ist die inkrementelle Suche. Die Entwickler haben außerdem Bugs behoben, beispielsweise bei langen Prozess-Laufzeiten. Eine vollständige Liste der Änderungen findet sich im Changelog.

Der Prozessmonitor Htop malt seine Oberfläche in Version 1.0 mit UTF-8.Zeichen.

Htop lässt sich im Unterschied zum Vorfahren Top vertikal und horizontal scrollen, um mehr Prozesse und deren vollständige Kommandozeilen anzuzeigen. Daneben kann der Htop-Anwender interaktiv Prozesse killen, ohne deren ID eintippen zu müssen.

Mehr Informationen finden sich auf der Htop-Homepage. Dort steht Version 1.0 auch als Quelltext-Tarball zum Download bereit. Als Lizenz gilt GPLv2.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...