Fit für Owncloud:

Hiawatha 8.2 ist fertig

Hiawatha 8.2 ist fertig

Mathias Huber
03.05.2012
Der freie Webserver Hiawatha ist in der stabilen Version 8.2 verfügbar.

Die neue Release besitzt den Konfigurationsparameter "WebDAVapp", der für die Zusammenarbeit mit Webdav-Anwendungen zuständig ist. Damit lässt sich Hiawatha auch als Webserver für die Cloud-Filesharing-Anwendung Owncloud verwenden. Außerdem gibt es nun den Eintrag "AllowDotFiles", der regelt, ob Anfragen nach Dateien mit Punkt am Anfang, also unter Unix verborgenen Dateien, erlaubt sind. Die Einstellung für Global Forks ist aus der Datei "php-fcgi.conf" in die Server-Settings gewandert, die HTTP-Methode "OPTIONS" entfällt ganz.

Hiawatha steht unter GPL. Die neue Version findet sich als Quelltext-Tarball sowie als Mac-OS-Image und Windows-Executable auf der Hiawatha-Homepage. Ein aktualisiertes Debian-Paket gibt es auch schon.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...