Hiawatha 8.2 ist fertig

Hiawatha 8.2 ist fertig

Fit für Owncloud:

Mathias Huber
03.05.2012
Der freie Webserver Hiawatha ist in der stabilen Version 8.2 verfügbar.

Die neue Release besitzt den Konfigurationsparameter "WebDAVapp", der für die Zusammenarbeit mit Webdav-Anwendungen zuständig ist. Damit lässt sich Hiawatha auch als Webserver für die Cloud-Filesharing-Anwendung Owncloud verwenden. Außerdem gibt es nun den Eintrag "AllowDotFiles", der regelt, ob Anfragen nach Dateien mit Punkt am Anfang, also unter Unix verborgenen Dateien, erlaubt sind. Die Einstellung für Global Forks ist aus der Datei "php-fcgi.conf" in die Server-Settings gewandert, die HTTP-Methode "OPTIONS" entfällt ganz.

Hiawatha steht unter GPL. Die neue Version findet sich als Quelltext-Tarball sowie als Mac-OS-Image und Windows-Executable auf der Hiawatha-Homepage. Ein aktualisiertes Debian-Paket gibt es auch schon.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...