Tiefkühl-Fedora

Heute Nacht ist Feature Freeze für Fedora 12

Heute Nacht ist Feature Freeze für Fedora 12

Marcel Hilzinger
29.09.2009 Das Fedora-Projekt legt heute den Funktionsumfang der kommenden Version 12 mit dem Codenamen "Constantine" fest.

Wie Jesse Keating in seiner Mail an die Fedora-Devel-Announce-Liste berichtet, werden ab heute Mitternacht keine neuen Features mehr in Fedora 12 eingebaut. Ab morgen werden nur noch Fehler verbessert und an der Zusammenstellung der Software gefeilt.

Welche Neuerungen das für den 10. November geplante Fedora 12 mitbringen wird, steht im Fedora Wiki. Mitte Oktober gibt es noch eine öffentliche Beta-Version zum Testen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...