Boxen-Bauer

Hersteller der Steam-Machines sind bekannt geworden

Hersteller der Steam-Machines sind bekannt geworden

Tim Schürmann
06.01.2014 Valve baut seine auf Linux basierenden Videospielkonsolen nicht selbst, sondern überlässt dies Partnern. Jetzt sind die Namen der ersten zwölf Hardwarehersteller durchgesickert.

Wie die Internetseite Engadget berichtet, heißen die ersten Hersteller Alienware, Falcon Northwest, iBuyPower, CyberPowerPC, Origin PC, Gigabyte, Materiel.net, Webhallen, Alternate, Next, Zotac und Scan Computers. Darunter sind auch in Deutschland tätige Unternehmen. Insbesondere Alienware ist bereits durch seine Spiele-PCs bekannt.

Offiziell vorgestellt werden sollen die Firmen und die ersten Steam-Machines auf der CES 2014, die morgen in Las Vegas startet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 9 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...