Aufmacher News

Hardwaretipp: Multifunktionsgerät

Benjamin Quest
02.10.2005

Die Druckerpatronen sind alle, was liegt also näher, als dem Notkauf HP3650, der bis dahin zufriedenstellend seine Dienste tat "Tschüß" zu sagen und beim Kauf des Ersatzes auch gleich daran zu denken, daß man noch einen Scanner braucht.

Der Linux User schaut also auf linuxprinting.org nach, was denn dort so empfohlen wird [1] und findet einen HP, der auch Preislich die Vorstellung ziemlich genau trifft [2]: HP PSC2350, gibt es bei Amazon.de für 149.- EUR.

Der Debian-User installiert noch die Pakete hpijs und hplip(-data), falls nicht schon geschehen, ersteres ist der Druckertreiber, letzteres der low-Level Treiber für den Scanner und die Toolbox um alle Funktionen abzurufen, also Scannen, Drucken, Speicherkarten auslesen und die Konfigurationsprogramme, es ist alles da.

In der Praxis: während unter Windows 770 MB an Software installiert werden (overkill), nehmen die Pakete für Linux gerade 20 MB zusätzlichen Platz ein. Die Funktionalität des Gerätes unterscheidet sich in beiden Betriebssystemen jedoch nicht. Scannen (mit kooka oder xsane) ist top, Drucken (auch Fotoqualität) ist top, fürs Kopieren braucht man eh keinen Computer und der Cardreader funktioniert auch. Unter Windows gibt es mehr Nippes-Programme extra (die ich nicht brauche).

Ich kann das Gerät vorbehaltlos empfehlen.
Benjamin

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...