Happy Birthday, Linux: 15 Jahre

Aufmacher News

Hans-Georg Eßer
25.08.2006

Heute vor 15 Jahren hat Linus Torvalds, Entwickler des Linux-Kernels, erstmals in der Newsgroup comp.os.minix auf sein Kernel-Projekt [1] hingewiesen -- und zwar mit sehr moderaten Aussagen wie "wird nichts großes und professionelles". Dass es dann anders gekommen ist, wissen ja alle Linux-Anwender.

Noch drei Jahre bis zur "Volljährigkeit", und bis dahin sollte es doch auch mit der World Domination [2,3] klappen...

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Happy Birthday, Linux: 15 Jahre
Benjamin Quest, Sonntag, 27. August 2006 18:59:42
Ein/Ausklappen

Gratuliere! Nächstes Jahr kann Linux dann auch ohne Begleitung Erwachsener in die Kneipe gehen ... :-)

Bin ich eigentlich der einzige Gratulant hier?


Bewertung: 190 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.