Happy Birthday, Linux: 15 Jahre

Aufmacher News

Hans-Georg Eßer
25.08.2006

Heute vor 15 Jahren hat Linus Torvalds, Entwickler des Linux-Kernels, erstmals in der Newsgroup comp.os.minix auf sein Kernel-Projekt [1] hingewiesen -- und zwar mit sehr moderaten Aussagen wie "wird nichts großes und professionelles". Dass es dann anders gekommen ist, wissen ja alle Linux-Anwender.

Noch drei Jahre bis zur "Volljährigkeit", und bis dahin sollte es doch auch mit der World Domination [2,3] klappen...

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Happy Birthday, Linux: 15 Jahre
Benjamin Quest, Sonntag, 27. August 2006 18:59:42
Ein/Ausklappen

Gratuliere! Nächstes Jahr kann Linux dann auch ohne Begleitung Erwachsener in die Kneipe gehen ... :-)

Bin ich eigentlich der einzige Gratulant hier?


Bewertung: 183 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...