Happy Birthday, Linux: 15 Jahre

Aufmacher News

Hans-Georg Eßer
25.08.2006

Heute vor 15 Jahren hat Linus Torvalds, Entwickler des Linux-Kernels, erstmals in der Newsgroup comp.os.minix auf sein Kernel-Projekt [1] hingewiesen -- und zwar mit sehr moderaten Aussagen wie "wird nichts großes und professionelles". Dass es dann anders gekommen ist, wissen ja alle Linux-Anwender.

Noch drei Jahre bis zur "Volljährigkeit", und bis dahin sollte es doch auch mit der World Domination [2,3] klappen...

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Happy Birthday, Linux: 15 Jahre
Benjamin Quest, Sonntag, 27. August 2006 18:59:42
Ein/Ausklappen

Gratuliere! Nächstes Jahr kann Linux dann auch ohne Begleitung Erwachsener in die Kneipe gehen ... :-)

Bin ich eigentlich der einzige Gratulant hier?


Bewertung: 194 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...