Hadoop Studio auf Version 1.2.0 aufgefrischt

Hadoop Studio auf Version 1.2.0 aufgefrischt

Community Edition

Mathias Huber
13.04.2010 Das Startup Karmasphere hat Hadoop Studio auf Version 1.2.0 aktualisiert. Die Erweiterung für die Netbeans-IDE dient zum Entwickeln und Verwalten von Jobs für Apache Hadoop.

Das Hadoop Studio in seiner Community Edition stellt das erste und derzeit einzige verfügbare Produkt des Unternehmens Karmasphere dar. In Release 1.2.0 funktioniert das Abschicken von Hadoop-Jobs auf allen Plattformen, daneben gibt es Unterstützung für Hadoop-Streaming. Neben Bugfixes liefert der Hersteller mit dieser Version umfangreiche Dokumentation und Beispiel-Jobs.

Hadoop Studio 1.2.0 setzt Suns JDK in Version 1.6, Update 16 oder neuer sowie die Netbeans-IDE ab Version 6.7 voraus. Die Installationsanleitung findet sich auf den Seiten des Hadoop Studio.

Die IDE-Erweiterung erlaubt es, MapReduce-Jobs ohne Installation eines Hadoop-Clusters lokal zu entwickeln und zu testen. Daneben kann sie auch durch Firewalls hindurch mit Hadoop-Installationen und dem Compute-Dienst Amazon Elastic MapReduce kommunizieren um Jobs zu deployen und zu debuggen. Hadoop Studio unterstützt lokale Dateisysteme sowie Amazon S3 und das Hadoop-eigene HDFS. Eine Einführung in die Datenverarbeitung mit dem funktionalen Framework MapReduce und der freien Implementierung Apache Hadoop gibt es bei Linux-Magazin Online.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...