Hacking Contest

Hacking Contest

Linuxtag 2012

Mathias Huber
27.04.2012
Zur Qualifikation für den traditionellen Hacking Contest auf dem Linuxtag müssen interessierte Systemknacker eine Online-Vorrunde absolvieren.

Die erste von drei zu bestehenden Aufgaben ist nun unter http://hacking.linuxtag.org online gegangen. Die Aspiranten sollen auf einem frisch installierten Linux-System durch Ausnutzen des Programms "dd" Rootrechte erlangen. Den Erfolg ihrer Hausarbeit belegen sie mit Screenshots oder Skripten, die sie an die Jury schicken.

Die Bestplatzierten dürfen am 25. Mai auf dem Linuxtag live vor Publikum zum Finale antreten. Daneben gibt es bereits in der Vorrunde 50 Eintrittskarten für die den Linuxtag zu gewinnen. Im Finale können Teammitglieder oder Einzelkämpfer einen Kindle-E-Reader, eine USB-3.0-Grundausstattung oder einen WLAN-Accesspoint für den Laptop gewinnen. Den Hacking Contest sponsert der Antiviren-Spezialist Sophos, die Durchführung übernimmt wie in vergangenen Jahren Kester Habermann vom Linuxtag.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...