Linuxtag 2012

Hacking Contest

Hacking Contest

Mathias Huber
27.04.2012
Zur Qualifikation für den traditionellen Hacking Contest auf dem Linuxtag müssen interessierte Systemknacker eine Online-Vorrunde absolvieren.

Die erste von drei zu bestehenden Aufgaben ist nun unter http://hacking.linuxtag.org online gegangen. Die Aspiranten sollen auf einem frisch installierten Linux-System durch Ausnutzen des Programms "dd" Rootrechte erlangen. Den Erfolg ihrer Hausarbeit belegen sie mit Screenshots oder Skripten, die sie an die Jury schicken.

Die Bestplatzierten dürfen am 25. Mai auf dem Linuxtag live vor Publikum zum Finale antreten. Daneben gibt es bereits in der Vorrunde 50 Eintrittskarten für die den Linuxtag zu gewinnen. Im Finale können Teammitglieder oder Einzelkämpfer einen Kindle-E-Reader, eine USB-3.0-Grundausstattung oder einen WLAN-Accesspoint für den Laptop gewinnen. Den Hacking Contest sponsert der Antiviren-Spezialist Sophos, die Durchführung übernimmt wie in vergangenen Jahren Kester Habermann vom Linuxtag.

Related content

Kommentare

835 Hits
Wertung: 130 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...