Hack Week bei Novell und Opensuse

Hack Week bei Novell und Opensuse

Ulrich Bantle
27.08.2008

Noch bis Freitag dauert die von der Novell-Sparte Open Platform Solutions ausgelobte Hack Week.

Novell gibt bei diesen Programmierwochen seinen Linux-Entwicklern freie Hand für die Arbeit an selbstgewählten Projekten. Eingeladen sind aber auch Gäste, die sich mit Beiträgen beteiligen wollen.

In diversen Blogeinträgen ist von den Fortschritten und Vorhaben zu erfahren. Entwickler Martin Vidner berichtet von seinen Openstreetmap-Versuchen. Klaas Freitag arbeitet am Crosscompile von Windows-Binaries. Bei der Hack- Week werden zudem einzelne Projekte prämiert.

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.