Hack Week bei Novell und Opensuse

Hack Week bei Novell und Opensuse

Ulrich Bantle
27.08.2008

Noch bis Freitag dauert die von der Novell-Sparte Open Platform Solutions ausgelobte Hack Week.

Novell gibt bei diesen Programmierwochen seinen Linux-Entwicklern freie Hand für die Arbeit an selbstgewählten Projekten. Eingeladen sind aber auch Gäste, die sich mit Beiträgen beteiligen wollen.

In diversen Blogeinträgen ist von den Fortschritten und Vorhaben zu erfahren. Entwickler Martin Vidner berichtet von seinen Openstreetmap-Versuchen. Klaas Freitag arbeitet am Crosscompile von Windows-Binaries. Bei der Hack- Week werden zudem einzelne Projekte prämiert.

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...