HTTraQt erneuert

HTTraQt 1.3.0 veröffentlicht

HTTraQt 1.3.0 veröffentlicht

Eduard Kalinowski
31.01.2014 Die grafische Oberfläche für die Bibliothek wurde aktualisiert. Neu sind unter anderem die zusätzlichen Funktionen zum Herunterfahren des Rechners nach dem Beenden sowie Unterstützung des Frameworks Qt5.

HTTraQt ist die Benutzerschnittstelle der Bibliothek libhttrack, die zum Herunterladen von Webseiten verwendet wird. HTTraQt erlaubt die genaue Kontrolle der Einstellungen. Die Benutzerschnittstelle unterstützt 27 Sprachen.

Ursprünglich programmiert in der Arbeitsumgebung Qt4, unterstützt das Projekt ab jetzt auch das Kompilieren in Qt5. Für den Fall muss man die entsprechenden Bibliotheken installieren (libQt5Core , libQt5Widgets , libQt5DBus , libQt5Gui) und die Konstante USE_QT_VERSION in der CMake Konfigurationsdatei (CMakeLists.txt) auf 5 setzen.

Die neue Version bietet zudem die Möglichkeit, den Computer auszuschalten (Shutdown/Hibernate), nachdem der Downloadvorgang abgeschlossen ist. Diese Erweiterung ist nur für Linux verfügbar, aber die Quelltexte lassen sich zu den anderen Betriebssystemen ergänzen. Außerdem es wurden einige Übersetzungsfehler und kleine Fehler in der GUI behoben.

http://qt-apps.org/content/show.php/HTTraQt?content=155711

Ähnliche Artikel

Kommentare