HP verwirft Windows-7-Tablet und setzt auf Linux

(c) palm.com
(c) palm.com

WebOS statt Windows 7

Marcel Hilzinger
14.05.2010 Vor rund zwei Wochen kündigte HP an, das mit Windows 7 geplante Tablet vorerst auf Eis zu legen. Anstelle des Slate will HP nun ein Tablet auf Web-OS-Basis bringen.

Das neue HP-Tablet soll laut einem Bericht von examiner.com im dritten Quartal 2010 erhältlich sein. Ursprünglich hatte HP für dieses Jahr einen iPad-Konkurrenten unter dem Namen HP Slate geplant. Das Windows 7 entsprach HPs Anforderungen an einen Tablet-PC jedoch nicht, es arbeitete zu langsam.

Anstelle von Windows 7 setzt man jetzt auf ein schlankes, auf Touchscreen-Bedienung optimiertes Interface, wie es Palm für seine Smartphones entwickelt hat. Nach dem Kauf von Palm durch HP ist somit ein Gerät, das auf WebOS basiert mehr als wahrscheinlich. Es soll unter dem Codenamen HP Hurricane entwickelt werden und im dritten Quartal veröffentlicht werden. Zu den Preisen und Spezifikationen gibt es noch keine Informationen.

Ähnliche Artikel

  • WebOS-Entwickler erwünscht

    Nachdem Hewlett-Packard das mit Palm übernommene WebOS einer ungewissen Zukunft überlassen hat, reagiert Microsoft und versucht WebOS-Entwickler für sein Windows-Phone-Sytem zu gewinnen.
  • HP zeigt TouchPad mit WebOS

    Hewlett Packard hat die Übernahme von Palms Linux-basiertem Betriebssystem WebOS in ein erstes Gerät umgemünzt. Das HP Touchpad hat WebOS 3.0 an Bord.
  • Im Test: Palm Pre Plus mit WebOS
    Mit seinem ersten Linux-Handy "Palm Pre" gelang Palm kurz vor der Übernahme durch HP der Wiedereinstieg ins Smartphone-Geschäft. Wir testeten das aktuelle Topmodell "Palm Pre Plus".
  • Mobile Systeme im Wandel der Zeit
    Als vor über 20 Jahren die ersten Mobilgeräte das Licht der Welt erblickten, wurden sie meist nur milde belächelt. Heute zählen Sie zu den unentbehrlichen Bestandteilen des täglichen Lebens – und laufen oft mit Linux als Betriebssystem-Kern.
  • O2 bringt den Palm Pre mit Linux
    Das mit dem Linux-basierten WebOS ausgestattete Smartphone Palm Pre kommt über den Provider O2 ab dem 13. Oktober nach Deutschland.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...