Grub 2 an Bord

Grub 2 an Bord

Fuduntu 2012.3

Mathias Huber
03.07.2012
Die Desktop-Distribution Fuduntu ist in Version 2012.3 mit aktualisierter Software erhältlich.

Dazu gehören Kernel 3.4.4 und GCC 4.6.3. Außerdem führt die Distribution nun Grub 2 als Bootloader ein. So möchten die Entwickler für mehr Kompatibilität beim wechselweisen Booten mit anderen Linuxen sorgen und die künftige Unterstützung für UEFI vorbereiten. Für Anwender von proprietären Treibern bietet Fuduntu Kmod-Pakete mit Nvidia-, ATI-. Broadcom- oder Virtualbox-Modulen an.

Unter den aktualisierten Anwendungen finden sich zudem Chromium 19.0.1084.56, Firefox 13.0.1und Thunderbird 13.0.1. Ebenfalls dabei sind Gimp 2.8, Libre Office 3.5.4.2 und Wine 1.4.1. Das Paket Infinality Freetype 2.4.10 bringt die Schriftart Droid Sans Mono ins Terminal.

Dank des Rolling-Release-Modells erhalten bestehende Fuduntu-Anwender die neue Version über die laufenden Updates. Für Einsteiger steht eine installierbare Live-CD mit Anaconda 16 zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...