Groupware Zimbra Desktop 2.0 verbessert Oberfläche

Groupware Zimbra Desktop 2.0 verbessert Oberfläche

Gruppenkompatibel

Mathias Huber
14.10.2010
Der Groupware-Anbieter Zimbra hat seinen Desktop-Client für Mail und Collaboration in Version 2.0 veröffentlicht.

Zu den Neuerungen gehört die Anzeige geöffneter E-Mails in Tabs sowie ein dreispaltiges Layout für das Anwendungsfenster, das Navigation, Ordnerinhalt und die geöffnete Mail zeigt. Außerdem lassen sich bei HTML-Mails nun auch Grafiken in der Signatur einbetten. Datei-Attachments lassen sich den E-Mails per Drag & Drop hinzufügen.

Mit Web-Technologien gemacht, wirkt aber wie ein Desktop-Programm: der Groupware-Client Zimbra Desktop 2.0.

Im Kalendermodul gibt es nun eine Listenansicht. Akzeptiert der Anwender die Einladung zu einem Meeting oder lehnt er sie ab, kann er die Benachrichtigung an den Initiator unterdrücken. Außerdem lässt sich der Kalender an Apples Kalenderprogramm I-Cal delegieren. Für Benachrichtigungen über Kalenderereignisse gibt es nun Filterregeln. Zu den weiteren Neuerungen gehört, dass einige der Zimlets genannten Erweiterungen nun bereits vorinstalliert sind: Social Zimlet, Search Highlighter, E-Mail Reminder und Appointment Summary. Schließlich haben die Entwickler einige Bugs behoben. Detaillierte Informationen finden sich in den Release Notes.

Zimbra Desktop verwendet Mozillas Prism-Technologie und läuft unter Linux, Mac OS X und Windows. Binärversionen für diese Plattformen stehen zum Download bereit. Der Code steht unter der Zimbra Public License 1.3 (ZPL), die nicht GPL-kompatibel ist, aber die Weitergabe von angepasstem Quelltexterlaubt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...