Grml-Team veröffentlicht stabile Version 2009.10

Grml-Team veröffentlicht stabile Version 2009.10

Hello-Wien

Marcel Hilzinger
31.10.2009 Das österreichische Taschenmesser der Linux-Distributionen liegt rechtzeitig zum Kürbistag als neues Release auf den Servern bereit.

Bei Grml handelt es sich um ein Debian-basiertes Live-System für Systemadministratoren und Texttool-User. Die 2003 in Graz/Österreich geborene Distribution ist nun in der stabilen Version 2009.10 mit dem Codenamen "Hello-Wien" verfügbar.

Zu den Neuerungen von Grml 2009.10 gehören unter anderem ein grafisches Bootmenü und Grub-2-Support. Zudem lassen sich die ISO-Abbilddateien mit dd direkt auf einen USB-Stick übertragen, sodass man ohne jegliche Installation zu seinem USB-Grml kommt. Daneben gibt es aber auch das Skript grml2usb mit weiterführenden Optionen.

Die Änderungen im Detail beschreiben die Release Notes. Grml steht für i386 und x68_64 in diversen Variationen zum Download bereit.

Ein detaillierter Artikel zur Distribution aus Österreich findet sich im LinuxUser 08/2009.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 1 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...