Grml-Team veröffentlicht stabile Version 2009.10

Grml-Team veröffentlicht stabile Version 2009.10

Hello-Wien

Marcel Hilzinger
31.10.2009 Das österreichische Taschenmesser der Linux-Distributionen liegt rechtzeitig zum Kürbistag als neues Release auf den Servern bereit.

Bei Grml handelt es sich um ein Debian-basiertes Live-System für Systemadministratoren und Texttool-User. Die 2003 in Graz/Österreich geborene Distribution ist nun in der stabilen Version 2009.10 mit dem Codenamen "Hello-Wien" verfügbar.

Zu den Neuerungen von Grml 2009.10 gehören unter anderem ein grafisches Bootmenü und Grub-2-Support. Zudem lassen sich die ISO-Abbilddateien mit dd direkt auf einen USB-Stick übertragen, sodass man ohne jegliche Installation zu seinem USB-Grml kommt. Daneben gibt es aber auch das Skript grml2usb mit weiterführenden Optionen.

Die Änderungen im Detail beschreiben die Release Notes. Grml steht für i386 und x68_64 in diversen Variationen zum Download bereit.

Ein detaillierter Artikel zur Distribution aus Österreich findet sich im LinuxUser 08/2009.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...