Auch für Windows

Grass GIS 6.4.0 unterstützt Windows und Python

Grass GIS 6.4.0 unterstützt Windows und Python

Mathias Huber
08.09.2010
Das freie Geoinformationssystem Grass GIS läuft in seiner neuen stabilen Version 6.4.0 auch unter Windows.

Wingrass, seit über einem Jahr in Entwicklung, eigne sich nun für die tägliche Arbeit, lässt das Projekt wissen. Es habe aber noch einige Ecken und Kanten. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von Python als Skriptsprache, dazu gibt es ein neues GUI auf Basis von WxPython. Die bisherigen Tcl/Tk-Oberflächen stehen nach wie vor zur Verfügung.

Für den Versionszweig 6.4 versprechen die Grass-Entwickler Langzeitunterstützung. Einzelne geplante Features befinden sich noch im Endtest, sollen aber in 6.4.1 nachgeliefert werden. Danach erhält die neue stabile Version nur noch Bugfixes.

Grass GIS ist unter GPL lizenziert. Weitere Informationen, den Quelltext sowie Binärdateien für Linux, Mac OS X und Windows gibt es auf der Grass-GIS-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...