Gimp 2.8 veröffentlicht

Grafikprogramm bringt Ein-Fenster-Option

Grafikprogramm bringt Ein-Fenster-Option

Ulrich Bantle
04.05.2012
Nach drei Jahren Entwicklungszeit können die Entwickler um Gimp-Kopf Martin Nordholts die Veröffentlichung der Version 2.8 melden.

In dieser Zeit hat das freie Grafikprogramm umfangreiche Änderungen erfahren. Die augenfälligste ist der Ein-Fenster-Modus, der sich optional statt der gewohnten Mehrfensteransicht wählen lässt. Mehrspaltige Andockmenüs nennen die Macher ebenfalls als Highlights ihrer Arbeit. Auch sonst haben die Menüs Überarbeitungen erfahren, die sie platzsparender und komfortabler machen.

Ein-Fenster-Modus in Gimp 2.8.

Mit der klaren Trennung der Dialoge "Speichern" und "Exportieren" soll Gimp dem Nutzer nun Verwirrung ersparen. Gespeichert wird immer im Gimp-nativen XCF-Format. Der Export dient für andere Bildformate. Neuerungen birgt auch der Texteditor, der nun ebenfalls auf ein eigenes Fenster verzichtet, im Bildrahmen erscheint und neue Editierfunktionen mitbringt.

Die Release Notes führen den Nutzer mit bebilderten Übersichten in die Neuerungen ein. Derzeit ist Gimp nur in den Quellen zum Download erhältlich. Die gängigen Linux-Distributionen sollten aber demnächst über ihre Paketverwaltungen versorgt werden, heißt es im Downloadbereich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...