Gparted Live in Version 13.0

Gparted Live in Version 13.0

Aktualisiertes Partitionierungstool

Mathias Huber
16.07.2012
Gparted Live, eine Distribution mit GUI-Programmen für die Partitionierung, ist in Version 13.0 verfügbar.

Der grafische Partitionseditor GParted erhielt ein Update auf Version 0.13. Sie kann unter anderem den Unterschied zwischen der Größe einer Partition und des dortigen Dateisystems anzeigen. Daneben wurde ein Bug bei Verändern von erweiterten Partitionen behoben.

Die Distribution baut nun auf den Debian-Zweig Sid mit Stand vom 14. Juli 2012 auf. Als Kernel kommt 3.2.21 zum Einsatz. Eine Tastaturkürzel für das Fluxbox-Menü erleichtert das Bedienen ohne Maus.

Weitere Informationen sowie Images für CD, USB-Medien und PXE-Boot finden sich auf der Gparted-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...