Online-Büro jetzt auch offline

Googles Text und Tabellen ohne Netzzugang

Googles Text und Tabellen ohne Netzzugang

Kristian Kißling
04.02.2009 Dokumente von Googles Text und Tabellen lassen sich dank Gears nun auch offline bearbeiten. Ein paar Haken gibt es aber noch.

Googles Online-Büro heißt "Text und Tabellen". Es erlaubt Anwendern, Dokumente im Netz zu verfassen und zu speichern, um so von jedem Ort auf diese zuzugreifen. Geht es um wenig sensible Inhalte, ist das eine gute Sache - allerdings ist nach wie vor nicht jeder Nutzer ständig online.

Das muss er auch nicht mehr sein: Jetzt gibts eine Google-Gears-Erweiterung, mit der auch Linux-Anwender offline Dokumente anlegen und bearbeiten. Sobald man wieder online ist, synchronisiert Gears die Änderungen mit Googles Webservern.

Noch gibt es ein paar Haken: So kann man Tabellen, Formulare und Präsentationen bisher zwar ansehen, sie aber nicht offline bearbeiten. Zudem liegt die Software im Moment nur als englischsprachige Version vor, eine deutsche Lokalisierung dürfte allerdings nicht lange auf sich warten lassen.

Wer Firefox ab Version 1.5, Internet Explorer ab Version 6 oder Google Chrome verwendet, kann das neue Feature nutzen. Dazu muss man sich lediglich unter docs.google.com anmelden und auf den Link "Offline" (Abbildung) klicken, woraufhin Google Gears installiert wird.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Ohne Funktion
Thomas Leichtenstern, Mittwoch, 04. Februar 2009 15:10:23
Ein/Ausklappen

Hallo;

auf OpenSuse 11.1 erscheint bei mir auch nach der Installation von Google Gears beim Klick auf den Offline-Link der oben gezeigte Hinweis mit der Frage, ob ich das Plugin herunterladen möchte.

Beste Grüße

Thomas


Bewertung: 139 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...