Googles OSS-Fuzz deckte über 1.000 Bugs in Open-Source-Software auf

Googles OSS-Fuzz deckte über 1.000 Bugs in Open-Source-Software auf

Erste Bilanz von Googles Sicherheitsprojekt

Tim Schürmann
10.05.2017 Vor fünf Monaten hat Google das Projekt OSS-Fuzz gestartet. Dieses sollte mithilfe des sogenannten Fuzz Testing möglichst viele Fehler in Open-Source-Software aufdecken. Jetzt hat Google in einem Blog-Post eine erste Bilanz gezogen.

An dem Projekt haben 47 Open-Source-Projekte teilgenommen. Darunter fielen auch Schwergewichte wie LibreOffice und Postgresql. Deren Software fütterte das OSS-Fuzz-Projekt mit über 10 Billionen (10 Trillions) Testfällen pro Tag.

Dabei wurden über 1.000 Fehler entdeckt, von denen das Projekt 264 als potenzielle Sicherheitslücken eingestuft hat. Besonders häufig traten sogenannte Heap Buffer Overflows auf.

Google wertet das Projekt als vollen Erfolg. Um weiteren Open-Source-Projekten die Zusammenarbeit schmackhaft zu machen, lobt Google zudem Prämien aus. Diese erhalten die Projekte aber nur unter bestimmten Bedienungen, die der entsprechende Blog-Post auflistet. Unter anderem muss das Open-Source-Projekt über eine größere Nutzerbasis verfügen.

Das OSS-Fuzz-Projekt nutzt das sogenannte Fuzzing oder Fuzz Testing, bei dem eine Software mit ungültigen und zufälligen Testdaten gefüttert wird.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...