Google veröffentlicht Coder für den Raspberri Pi

Coder
Coder

Lernen mit Himbeeren

Tim Schürmann
13.09.2013 Eine neue Software von Google verwandelt den Raspberri Pi in eine Entwicklungsumgebung für Webanwendungen, mit der vor allem Kinder HTML, CSS und JavaScript einfacher erlernen sollen.

Coder startet auf dem Raspberri Pi einen Webserver, der eine bunte Webanwendung ausliefert. Diese wiederum bringt Kindern das Programmieren von HTML, CSS und JavaScript bei. Die Software müssen Eltern lediglich herunterladen, auf eine SD-Karte spielen und davon dann den Raspberri Pi starten.

Die Lernumgebung steht unter einer Open-Source-Lizenz, der Quellcode ist auf GitHub beheimatet. Die Entwickler wollen Coder noch weiter verbessern und erweitern. Das Projekt stellt im Google Developers Blog ein Video näher vor.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...