Lernen mit Himbeeren

Coder
Coder

Google veröffentlicht Coder für den Raspberri Pi

Tim Schürmann
13.09.2013 Eine neue Software von Google verwandelt den Raspberri Pi in eine Entwicklungsumgebung für Webanwendungen, mit der vor allem Kinder HTML, CSS und JavaScript einfacher erlernen sollen.

Coder startet auf dem Raspberri Pi einen Webserver, der eine bunte Webanwendung ausliefert. Diese wiederum bringt Kindern das Programmieren von HTML, CSS und JavaScript bei. Die Software müssen Eltern lediglich herunterladen, auf eine SD-Karte spielen und davon dann den Raspberri Pi starten.

Die Lernumgebung steht unter einer Open-Source-Lizenz, der Quellcode ist auf GitHub beheimatet. Die Entwickler wollen Coder noch weiter verbessern und erweitern. Das Projekt stellt im Google Developers Blog ein Video näher vor.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...