Google startet Summer of Code

Google startet Summer of Code

Projekte gesucht

Ulrich Bantle
06.02.2012
Bereits zum 8. Mal in Folge ruft der Suchmaschinenkonzern zum Summer of Code auf.

Studenten könne sich beim Summer of Code um Stipendien bewerben. Während dieser zeit arbeiten sie mit Open-Source-Projekten zusammen, um diesen bei der Lösung von Programmieraufgaben zu helfen. Seitens der ausgewählten Projekte steht den Studenten ein Ansprechpartner zur Verfügung, der als Mentor dient. Die bisherige Bilanz der Programmierförderung zählt 6000 teilnehmende Studenten aus 90 Ländern. Die Projekte profitieren dabei von einem quasi bezahlten Programmierer, der anstehende Features realisiert.

Die Bewerbung ist seit der Fosdem in Brüssel eröffnet. Google hat Informationen auf seinen Websites zusammengestellt. Im zugehörigen Blogpost von Carol Smith sind alle Links zu finden. Projekte können Ende Februar damit beginnen, ihre Aufgabenstellungen zu posten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...