Projekte gesucht

Google startet Summer of Code

Google startet Summer of Code

Ulrich Bantle
06.02.2012
Bereits zum 8. Mal in Folge ruft der Suchmaschinenkonzern zum Summer of Code auf.

Studenten könne sich beim Summer of Code um Stipendien bewerben. Während dieser zeit arbeiten sie mit Open-Source-Projekten zusammen, um diesen bei der Lösung von Programmieraufgaben zu helfen. Seitens der ausgewählten Projekte steht den Studenten ein Ansprechpartner zur Verfügung, der als Mentor dient. Die bisherige Bilanz der Programmierförderung zählt 6000 teilnehmende Studenten aus 90 Ländern. Die Projekte profitieren dabei von einem quasi bezahlten Programmierer, der anstehende Features realisiert.

Die Bewerbung ist seit der Fosdem in Brüssel eröffnet. Google hat Informationen auf seinen Websites zusammengestellt. Im zugehörigen Blogpost von Carol Smith sind alle Links zu finden. Projekte können Ende Februar damit beginnen, ihre Aufgabenstellungen zu posten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...