Erweiterte Suche

Google findet auch SVG

Google findet auch SVG

Ulrich Bantle
01.09.2010
Google hat das skalierbare Vektorgrafikformat SVG in seine Suche aufgenommen.

Wie im Webmasterblog des Suchmaschinenkonzerns nachzulesen, ist das freie Format ab sofort Teil der Indexierung. Beispiele von SVG-Dateien sind mit der Eingabe von "sitemap site:fastsvg.com" zu betrachten.

Es dauere noch einige zeit, bis die Crawler von Google ihre Suche nach Scalable Vector Graphics abgeschlossen hätten, heißt es im Beitrag. Websites, die nicht wollen, dass ihre SVG-Dateien in der Google-Suche landen, unterbinden das mit der Anweisung "noindex" im Header der Website.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...