Google-Notebook in den USA Verkaufsschlager

Google-Notebook in den USA Verkaufsschlager

Samsung-Chromebook bei Amazon vorne

Markus Feilner
07.01.2013
Nur die beiden Samsung Tablets Galaxy Tab 2 in der 7- und 10-Zoll-Version verkaufen sich derzeit besser auf Amazon.com als Googles Chromebook von Samsung. Das baut auf Linux auf und nutzt fast ausschließlich Cloud-Dienste.

Samsungs Chromebook ist offenbar - zumindest in den USA - ein echter Renner. Unter zahlreichen Android-Geräten, die die Top Ten der Liste der am meisten bestellten Geräte bei Amazon US anführen, hat das (ebenfalls von Samsung hergestellte) Google-Notebook derzeit den dritten Platz inne, der nächste Laptop (ein Ultrabook) erscheint erst auf Platz 8, ein Apple-Gerät auf Platz 12 (ein Macbook). So weit vor der Konkurrenz war bisher kein anderes Linux-Note- oder Net-Book.

Eine Koproduktion von Samsung und Google: Das Chromebook. (Quelle: Samsung)

Das seit Oktober erhältliche Chromebook von Samsung kommt (für ungefähr 300 Dollar) mit einem 11,6-Zoll-Display (1366 mal 768 Pixel), 1,7-Ghz-Exynos-Soc, 2 GByte RAM und 16 GByte SSD-Speicher, 2 USB-Ports und Wifi der 802.11-N-Generation. Allerdings setzt es als Vertreter der Cloudbook-Geräte voll auf Online-Storage und ist offline nur in Ausnahmefällen zu gebrauchen. In Deutschland ist das Chromebook noch nicht erhältlich, es soll aber auch via Googles Play-Store vertrieben werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 4 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...