Google Chrome wird neu(n)

Google Chrome wird neu(n)

Chrome 9

Ulrich Bantle
04.02.2011 WebGL, Chrome Instant und der Chrome Web Store zählen zu den Neuerungen, die Google seinem Browser Chrome in Version 9 angedeihen lässt.

Die Software-Entwickler Erik Kay und Aaron Boodman empfehlen Interessierten einige Demo-Seiten um nach der Installation von Chrome die Möglichkeiten der 3D-Hardwarebeschleunigung von WebGL zu testen.

Die Funktion Chrome Instant soll dem Nutzer einen Zeitvorteil beim Laden von oft besuchten Webseiten einbringen. Schon während des Eintippens der URL lade die Seite, schreiben Kay und Bodman im Chrome-Blog. Die nach dem Vorbild von Google Instant bei der Eingabe von Suchbegriffen in die Suchmaschine gestaltete Funktion nutzt dazu die gespeicherten Chroniken von Browser- und Suchanfragen und lädt die erste übereinstimmende Website. Die Instant-Funktion muss in den Einstellungen aktiviert werden.

Nutzer in den USA können zudem auf den nun integrierten Chrome-Webstore zugreifen.

Der Downlad von Chrome steht für Linux, Mac OS X und Windows bereit. Es gibt vorgefertige Linux-Pakete (DEB und RPM jeweils für 32- und 64-Bit-Systeme).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 3 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....