Google Chrome 13 macht WebGL sicherer

Google Chrome 13 macht WebGL sicherer

Keine Cross-Domain-Texturen

Ulrich Bantle
08.07.2011
Mit der kommenden Version 13 des Google-Browsers Chrome sperren die Entwickler wegen einer Sicherheitslücke bei Shaders in WebGL die Nutzung von Cross-Domain-Texturen.

Die Sicherheitslücke in WebGL erlaubt es unter Umständen, den Bildschirminhalt durch die manipulierten Shader auszulesen.

Chrome 13 verzichte - wie auch Firefox 5 - deshalb auf die Cross-Domain-Zulieferung und gibt einen Fehler ("DOM_SECURITY_ERR") aus. Um weiterhin Media-Daten von anderen Domains erhalten zu können, setzt Google auf das vom W3C vorgeschlagene Cross-Origin Resource Sharing (CORS), schreibt Entwickler Eric Bidelman im Chromium Blog. Dabei liegen die Daten auf einem Server mit CORS-Support. Den CORS-Support haben die Chrome-Entwickler in Webkit implementiert. Über ein ".crossOrigin"-Attribut können Anwendungen, die zuvor Cross-Origin-Textures genutzt haben, dann über den CORS-bereiten Server die benötigten Daten holen.

Trotz der CORS-Option werde es aber bestehende Inhalte geben, die nicht mehr korrekt dargestellt werden, schreibt Bidelman. Google sei mit Diensten wie Flickr im Gespräch und versuche, für den Einsatz zu werben. Der hauseigene Google-Dienst Picasa sende bereits CORS-Header, lässt der Google-Entwickler wissen. Wer es ausprobieren will, muss sich nach einem für sein System passenden Chrome-Browser im Developer-Channel umsehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...