Google Chrome 11 ist fertig

Google Chrome 11 ist fertig

Spracheingabe per HTML

Ulrich Bantle
28.04.2011
Mit der stabilen Version 11 des Google-Browsers Chrome sind Spracheingaben möglich, etwa für Übersetzungen im Google-Translate-Service.

Wie Software-Entwickler Josh Estelle in seinem Blogbeitrag ausführt, ist die Spracheingabe per HTML - mit einem vorhandenen Mikrofon - in Google Translate über ein Icon möglich. Die Ausgabe der Übersetzung kann sich der Nutzer dann auch vorsprechen lassen. Chrome setzt dafür die als Entwurf bei m Webkonsortium W3C vorliegende Speech Input API ein.

Spracheingabe im Google-Übersetzungsdienst über ein Mikrofon-Icon.

Google Chrome bringt ansonsten eine Reihe von Bugfixesmit. Google hat im Zuge seines Vulnerability Rewards Programms rund 16.500 US-Dollar an diejenigen ausgeschüttet, die kritische Fehler gefunden und gemeldet haben. Google Chrome steht in diversen Paketen für Linux zum Download.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...