Gog.com bietet LucasArts-Klassiker für Linux an

Gog.com bietet LucasArts-Klassiker für Linux an

Indiana Jones und Sam and Max

Tim Schürmann
28.10.2014 Der Online-Shop Gog.com bietet ab sofort auch Spieleklassiker aus dem Hause LucasArts an. Damit sind gleichzeitig die Kult-Adventures „Indiana Jones and the Fate of Atlantis“ und „Sam and Max Hit the Road“ erstmals offiziell für Linux erhältlich.

Die Spiele führt allerdings die Software ScummVM aus, sie laufen folglich nicht nativ unter Linux. Darüber hinaus erhalten Käufer lediglich ein DEB-Paket, das auf Ubuntu zugeschnitten ist. Wer eine RPM-Distribution verwendet, muss das DEB-Paket umständlich per Hand entpacken und dann ScummVM selbst passend einrichten.

Immerhin liegt „Indiana Jones and the Fate of Atlantis“ in der sogenannten Talkie-Version vor, die man bislang nur auf dem Gebrauchtmarkt für einen recht hohen Betrag erwerben konnte. Sie umfasst eine komplette englische Sprachausgabe, was beim Erscheinen in den 1990er Jahren noch eine große Besonderheit war. Deutsche Spieler müssen hingegen auf eine Sprachausgabe verzichten. Das später erschienene Spiel „Sam and Max“ spricht hingegen sowohl englisch, als auch deutsch. Auf Gog.com kostet jedes der beiden Adventures knapp 5 Euro.

Dank einer Vereinbarung mit dem LucasArts-Besitzer Disney bietet Gog.com noch weitere Klassiker an. Darunter das Adventure The Secret of Monkey Island sowie die Actionspiele Tie Fighter und X-Wing. Bei diesen Spielen handelt es sich jedoch um die Special Editions und somit Neuauflagen, die ausschließlich unter Windows laufen – Linux-Nutzer sollten hier folglich nicht einfach zuschlagen. In der nächsten Zeit sollen allerdings noch weitere Klassiker aus dem Hause LucasArts folgen.

Gog.com bietet jetzt einige LucasArts-Klassiker auch offiziell für Linux an.

Ähnliche Artikel

  • Klassiker wiederbeleben mit ScummVM
    Die SCUMM-Engine bildet die Basis fast aller Adventure-Klassiker von Lukasfilm Games/LukasArts. Die vielen Fans starten die Spiele dank ScummVM auch unter Linux.
  • Retro-Spaß mit ScummVM
    Alte Schätze bergen: Spieleklassiker aus den 90er-Jahren holt der Linux-Anwender dank ScummVM auf den Bildschirm zurück.
  • Das Spiel zum Wochenende: The Hugo Trilogy
    Passend zu Hallowee... -äh- Allerheiligen bietet der Online-Shop Gog.com die Adventures der Hugo-Reihe zum Schnäppchenpreis an. Die aus den 1990er Jahren stammenden Klassiker verursachen in gleich mehrfacher Hinsicht eine Gänsehaut.
  • Deponia und Grim Fandango für Linux
    Ab sofort ist die preisgekrönte Deponia-Reihe über Steam auch für Linux erhältlich. Des Weiteren hat Tim Schafer eine überarbeitete und aufpolierte Neuauflage seines Klassikers Grim Fandango angekündigt.
  • Das Spiel zum Wochenende: Day of the Tentacle Remastered
    Zu den besten Adventures aller Zeiten zählt das 1993 veröffentlichte Day of the Tentacle von LucasArts. Einer der beiden damaligen Projektleiter hat mit seiner Firma eine offizielle Neuauflage geschaffen, die sich mehr als sehen lassen kann.

Kommentare
Tie Fighter @ X-Wing
Halemann (unangemeldet), Mittwoch, 29. Oktober 2014 11:16:55
Ein/Ausklappen

Zusätzlich zu den Special Editions bekommt man auch die ursprünglichen Versionen von 1993 bzw. 1994, vielleicht laufen diese bei Euch?


Bewertung: 291 Punkte bei 89 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Tie Fighter @ X-Wing
Tim Schürmann, Mittwoch, 29. Oktober 2014 11:57:22
Ein/Ausklappen

Stimmt, Danke für den Hinweis. Gog bietet aber kein Paket für Linux an, man muss die DOS-Version folglich selbst mit einem entsprechenden Emulator starten. Die Windows-Version könnte zudem unter WINE funktionieren.


Bewertung: 300 Punkte bei 96 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...