GnuPG-Projekt startet neue Spendenkampagne

GnuPG-Projekt startet neue Spendenkampagne

15.000 Euro pro Monat benötigt

Tim Schürmann
06.06.2017 Um die Weiterentwicklung der Verschlüsselungssoftware GnuPG sicherstellen zu können, starten die Entwickler eine neue Spendenaktion. GnuPG bildet den Unterbau vieler kryptografischer Programme, wie etwa Enigmai, und verschlüsselt so täglich zahlreiche E-Mails.

Derzeit arbeiten sechs Entwickler in Vollzeit an der beliebten Verschlüsselungssoftware. Um die Entwicklung dauerhaft fortführen zu können, benötigen die GnuPG-Entwickler 15.000 Euro pro Monat. Dieses Geld möchten die Entwickler mit ihrer neu gestarteten Spendenkampagne einsammlen.

Über die Spendenseite kann man dem GnuPG-Team einen Einmalbetrag überweisen oder direkt einen Dauerauftrag erteilen. Zahlen lässt sich dabei via Kreditkarte, PayPal, Überweisung oder mit Bitcoins.

Die 15.000 Euro sind dabei nur das Mindestziel, als erweitertes Ziel haben die Entwickler 30.000 Euro angesetzt. Das Geld soll nicht nur in die Wartung von GnuPG fließen, auch die Dokumentation soll verbessert werden. Zudem sollen Entwickler unterstützt werden, die GnuPG in ihre Werkzeuge und Programme integrieren. Im Fokus stehen dabei die GPGTools, die unter anderem Aktivisten und Journalisten für eine abgesicherte Online-Kommunikation nutzen.

Ausführlichere Informationen zur Spendenkampagne gibt es auf der entsprechenden Internetseite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...