Planungsphase

Gnome legt Features für 3.2 fest

Gnome legt Features für 3.2 fest

Ulrich Bantle
21.04.2011 Kaum haben die Entwickler mit Gnome 3 eine gewichtige neue Release fertig, beginnt die Planungsphase für die nächst größere Version 3.2, die Ende September erscheinen sol.

Noch bis zum 9. Mai können Gnome-Entwickler Vorschläge dazu einreichen, was an neuen Features in die Ausgabe 3.2 passen würde. Die Planung ist allerdings keine reine Wunschliste sondern erfordert auch einen Betreuer für den Vorschlag. Mit der Featureplanung geht Gnome einen neuen Weg und verfolgt die Strategie, in jeder Release markante Neuerungen zu bieten. Die Features dürfen sich dann auf die gesamte Plattform beziehen und sind nicht mehr länger auf einzelne Module beschränkt. Das Release-Team hatte dazu kürzlich eine Ankündigung veröffentlicht. Eine Übersicht zu den möglichen Neuerungen die bereits vorgeschlagen wurden, liefert das Gnome-Wiki.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...