Planungsphase

Gnome legt Features für 3.2 fest

Gnome legt Features für 3.2 fest

Ulrich Bantle
21.04.2011 Kaum haben die Entwickler mit Gnome 3 eine gewichtige neue Release fertig, beginnt die Planungsphase für die nächst größere Version 3.2, die Ende September erscheinen sol.

Noch bis zum 9. Mai können Gnome-Entwickler Vorschläge dazu einreichen, was an neuen Features in die Ausgabe 3.2 passen würde. Die Planung ist allerdings keine reine Wunschliste sondern erfordert auch einen Betreuer für den Vorschlag. Mit der Featureplanung geht Gnome einen neuen Weg und verfolgt die Strategie, in jeder Release markante Neuerungen zu bieten. Die Features dürfen sich dann auf die gesamte Plattform beziehen und sind nicht mehr länger auf einzelne Module beschränkt. Das Release-Team hatte dazu kürzlich eine Ankündigung veröffentlicht. Eine Übersicht zu den möglichen Neuerungen die bereits vorgeschlagen wurden, liefert das Gnome-Wiki.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...