Gnome kooperiert nach KDE ebenfalls mit dem Librem-Smartphone-Projekt

Gnome kooperiert nach KDE ebenfalls mit dem Librem-Smartphone-Projekt

Gnome unterstützt Purism

Tim Schürmann
20.09.2017 Hardwarehersteller Purism sammelt derzeit Geld für die Produktion eines offenen und sicheren Smartphones namens Purism. Dieses Projekt unterstützt nach KDE jetzt auch aktiv die Gnome Foundation.

Konkret möchte die Gnome Foundation unter anderem Tools und Emulatoren entwickeln sowie „Hackfeste“ veranstalten. Sofern die Kampagne von Purisum die geforderten 1,5 Millionen US-Dollar erbringt, möchte die Gnome Foundation zudem die GNOME Shell an das Librem 5 getaufte Smartphone anpassen und darauf abstimmen. Die KDE Foundation hatte bereits letzte Woche eine Zusammenarbeit mit Purism angekündigt.

Das benötigte Geld für die Produktion der Smartphones sammelt der Hardwarehersteller derzeit auf seinen eigenen Seiten. Bislang fehlen noch rund 1 Millionen US-Dollar, die in den verbleibenden 33 Tagen zusammenkommen müssen. Über das Projekt und das Librem 5 hat LinuxCommunity bereits ausführlich berichtet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 3 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...