Gnome-Projekt streitet um das Verhalten der mittleren Maustaste

Gnome-Projekt streitet um das Verhalten der mittleren Maustaste

Ausgeklickt?

Tim Schürmann
27.08.2013 Standardmäßig fügt die mittlere Maustaste auf Linux-Systemen den Text aus der Zwischenablage ein. Einige Gnome-Entwickler wollen dieses Verhalten jetzt ändern, insbesondere die Nutzer halten jedoch dagegen.

Die Gnome-Entwickler diskutieren schon länger, das Markieren, Kopieren und Einfügen zu verändern. Die entsprechenden Vorschläge orientieren sich dabei an der Bedienung von Smartphones und Tablets. In diesem Zusammenhang soll auch die mittlere Maustaste ein neues Verhalten bekommen.

Anfang des Monats hat Entwickler Bastien Nocera im Quellcode für die nächste Gnome-Version die mittlere Maustaste standardmäßig deaktiviert, was zu zahlreichen Kritiken führte. Vielen Anwendern ging diese Änderung zu weit – auch Red-Hat-Mitarbeiter Matthias Clasen, der jetzt das alte Verhalten wieder herstellte. Seiner Aussage nach sei das Projekt für diesen Schritt noch nicht so weit.

Zumindest in Gnome 3.10 soll noch alles beim Alten bleiben. Für die darauffolgenden Gnome-Versionen sollten sich Anwender aber schon einmal auf eine Änderung gefasst machen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...