Gnome 3

Gnome-Projekt gibt Vorschau auf die kommende Version

Gnome-Projekt gibt Vorschau auf die kommende Version

Ulrich Bantle
20.01.2011
Die Entwickler der Desktopumgebung Gnome bieten auf einer neuen Website erste Eindrücke der kommenden Version 3 und beschreiben deren Features.

Gnome 3 sei eine komplette Neuentwicklung, schreibt das Projekt auf der neuen Website Gnome3.org. Elegant und einfach zu benutzen lauten die Design-Prädikate, neue Themes, ein neuer Font und ansprechende Animationen gehören laut den Entwicklern dazu.

Aktivitäten: Gnome 3 bietet für laufende Anwendungen mehrere Möglichkeiten für einen Zugriff und Überblick. Quelle: Gnome.

In der Aktivitäten-Ansicht erlaubt Gnome 3 dem Nutzer einfachen Überblick und Zugriff auf Fenster und Anwendungen. Der Schnellzugriff erfolgt unter anderem über die "Windows"-Taste der Tastatur. Ein verbesserter Dateimanager, geteilte Fensteransichten und ein komplettes Redesign der Systemeinstellungen zählen zu den weiteren Änderungen. Gnome 3 soll zu früheren Gnome-Anwendungen kompatibel sein und auch auf älteren Rechnern laufen.

Interessierte können sich Gnome 3 mittels JHBuild aus den Quellen selbst bauen. Die fertige Version ist für April angekündigt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...