Es ist geschafft!

Gnome 3.0 zum Download bereit

Gnome 3.0 zum Download bereit

Ulrich Bantle
07.04.2011 Die Veröffentlichung von Gnome 3 bedeutet für das Projekt den bislang größten Umbau der vergangenen neun Jahre, heißt es in der Ankündigung.

Das Nutzerinterface sei ebenso revolutionär wie die neuen Features, freut sich das Projekt. Die Gnome-Shell sei komplett für die jeweilige Aufgabenstellung angepasst, so das Gnome-Design-Team. Der Nutzer soll sich damit weitgehend ungestört von Benachrichtigungen und Hintergrundfenstern seiner Aufgabe widmen können. Ein damit verknüpftes Feature ist der Schnellzugriff über die "Windows"-Taste der Tastatur. Ein verbesserter Dateimanager, geteilte Fensteransichten und ein komplettes Redesign der Systemeinstellungen zählen zu den weiteren Änderungen.

Gnome 3 zeigt sich aufgeräumt und übersichtlich.

Gnome 3 bringe darüber hinaus bessere Anbindung an die Hardware, ein neues API, Verbesserungen der Suche, der Messaging-Funktionen und verschlankte Bibliotheken mit. Miguel de Icaza, einer der Gnome-Gründer, ist begeistert: "Ich könnte gar nicht glücklicher sein mit dem Resultat."

In Gnome 3 stecken fünf Jahre Arbeit, und Jon McCann, einer der Gnome-Shell-Designers lobt daran besonders, dass die ganze Entwicklung offen abgelaufen sei. Jede Entscheidung, gute und auch schlechte, sei transparent gewesen. McCann hält dieses offene Entwicklungsmodell für den besten Weg, um in einer großen Community die besten Resultate zu erzielen.

Weltweit wird der Start von Gnome 3 gefeiert, es seien über 100 Release-Partys geplant. Den Download und einen Einblick in Gnome 3 gibt es auf einer eigens eingerichteten Gnome-3-Website. Das Gnome-Projekt unterhält auch einen Video-Kanal auf Youtube.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...