Grafische Oberfläche für Git

Gitg veröffentlicht Version 0.0.4

Gitg veröffentlicht Version 0.0.4

Anita Kehrer
10.07.2009 Das junge Gitg-Projekt, das mit optischen Anleihen an Mac OS X ein Git-Repository unter Gnome visualisiert, erlaubt in der neuen Version 0.0.4 unter anderem Einchecken oder Mergen via GUI.

Gitg ist ein Repository-Viewer für das Versionskontrollsystem Git, das die Optik von Gitx mitbringt. Zum Einsatz kommen C und Gtk+. Die erst mehrere Monate alte Software lässt den Anwender jetzt lokal und entfernt Zweige anlegen, Versionen einchecken oder Zweige zusammenführen.

Das Programm visualisiert Daten aus Git, zum Beispiel die zeitliche Entwicklung des Repository. Es hat nicht den Anspruch, eine komplette GUI für Git sein, will aber die wichtigsten Kommandos integrieren, etwa Staging, Unstaging und Committing. Auf der Webseite geben die Entwickler an, das ihre grafische Oberfläche ein Repository mit über 17.000 Änderungen in weniger als 1 Sekunde anzeigt.

Der Download der aktuellen Version 0.0.4 ist im Moment nur von Freshmeat möglich. Auf der Projektseite ist sie noch nicht verlinkt, auch das Debian-Paket steht für 0.0.4 noch aus.

Ähnliche Artikel

Kommentare

2095 Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...