Grafischer Kit

Gitg in Version 0.0.6 erschienen

Gitg in Version 0.0.6 erschienen

Mathias Huber
22.02.2010 Gitg, ein GUI-Programm zur Arbeit mit Git-Repositories, steht in Version 0.0.6 zum Download bereit. Sie unterstützt unter anderem das Cherry-Picking.

Die neue Version erlaubt unter anderem das Cherry-Picking genannte Verfahren, mit Git den besten Code aus mehreren Versionen auszuwählen. Daneben lassen sich nun einige Aktionen per Drag & Drop durchführen, beispielsweise Rebase/Merge und das Kommando git-format-patch.

Gitg erinnert ein wenig an Gitk, soll sich aber besser in den Gnome-Desktop einpassen.

Gitg lehnt sich an GitX an, eine freie Git-GUI für Mac OS X, und möchte Ähnliches unter Gtk-/Gnome bieten. Die Anwendung setzt bei weitem nicht alle Git-Befehle um, eignet sich aber, um große Repositories zu durchsuchen und die wichtigsten Kommandos auszuführen.

Das Programm steht unter GPL und ist auf der Projektseite als Tarball zu haben. Daneben gibt es den Quellcode selbstverständlich auch per Git.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...