Home / Nachrichten / Git-Branch ermöglicht die Ausgabe eines einfach formatierten Epub-Dokuments

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Git-Branch ermöglicht die Ausgabe eines einfach formatierten Epub-Dokuments
Experimenteller Epub-Export in Calligra

Git-Branch ermöglicht die Ausgabe eines einfach formatierten Epub-Dokuments

30.07.2012 In einer gemeinsamen Anstrengung haben die Entwickler Inga Wallin (Ingwa) und Mojtaba Shahi Senobari (moji) die Office-Suite Calligra um die Möglichkeit erweitert, ein ODT-Doukment im Epub-Format abzuspeichern. Diese Änderungen befinden sich derzeit in einem Git-Branch der Software.

Das Interface von Calligra Words erlaubt es, die meisten Menüleisten und Schaltflächen auszublenden. Zurück bleibt ein stark vereinfachtes Interface, dass kaum von der eigentlichen Arbeit am Text ablenkt. Die Entwicklerin Inga Wallin schreibt in ihrem Blog, dass diese Eigenschaft sie schon lange gereizt hat, die Software so zu erweitern, dass sie sie auch beim Schreiben von E-Books im Epub-Format nutzen kann.

In der vergangenen Woche hat Sie dann die Software geforkt und in einer gmeinsamen Anstrengung zusammen mit Mojtaba Shahi Senobari einen rudimentären Export der ODT-Format implementiert. Dieser biete zwar bislang wenige Möglichkeiten zum Formatieren des Textes, validiert aber dafür gegen die Prüfsoftware des International Digital Publishing Forums (IDPF). Der Branch trägt den Namen export-epub-moji.

Epub-Dokumente eignen vor allem als Format für mobile Geräte. Im Proinzip handelt es sich dabei um ein Zip-Archiv mit einer XHTML-Seite, Bilddateien, CSS-Angaben und XML-Formten für die Metadaten. Zum Erstellen des Archivs existieren mehrere Tools unter Linux, wie Sigil. Allerdings bringen die meisten Tools nur rudimentäre Funktionen zum Editieren der Texte mit.

Sollte die Arbeit der beiden Entwickler in den Hauptzweig einfließen, eröffnete das die Möglichkeit, die Funktionen der Office-Suite beim Bearbeiten der Texte zuu nutzen, also zum Beispiel Textbausteine oder die Rechtschreibprüfung. Das böte Autoren eine weitreichende Arbeitserleichterung.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share

Kommentare

908 Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...