Mind the GAP

Gimp Animation Plugins in Version 2.6.0

Gimp Animation Plugins in Version 2.6.0

Kristian Kißling
19.06.2009 Über das GAP-Plugin lassen sich in Gimp animierte Bilder im GIF-Format oder Animationsfilmchen im AVI- oder MPEG-Format erstellen. Die neue Version der Erweiterung unterstützt Gimp 2.6.

GAP bereichert Gimp 2.6 um eine Reihe von Plugins, die es möglich machen, aus mehreren einzelnen Bildern Animationen zu basteln, die sich als GIF-, AVI- oder MPEG-Dateien speichern lassen. Abgesehen von der Kompatibilität zu Gimp 2.6 bringt die neue Version auch eine Funktion mit, um Aktionen rückgängig zu machen. Der integrierte Player für die Animationen extrahiert zudem neuerdings Audiospuren aus Videos.

Mit Hilfe der IDs von den Zeichenflächen lassen sich Filter-Makros in anderen Gimp-Sitzungen verwenden. Raus aus GAP fliegen Frontends, die alte externe Videoencoder bedient haben sowie ein Plugin für das ebenfalls veraltete Xanim. Wer Frames modifizieren will, kann nun eine Graustufen-Ebene aus dem Alpha-Kanal oder eine Ebenenmaske erzeugen. GAP extrahiert zudem verlustfrei MJPEG enkodierte Clips, beim Ausschneiden der Videos unterstützt es mit Blueboxen erzeugte transparente Bereiche.

Weitere Änderungen an GAP listet diese Übersichtsseite bei den Gimpusers auf. Der Quellcode von GAP steht auf einem FTP-Server zum Download bereit, das Plugin lässt sich über den Dreischritt "configure", "make" und "make install" übersetzen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...