Gewinner des Tux Droid-Gewinnspiels

Gewinner des Tux Droid-Gewinnspiels

Was lange währt...

Marcel Hilzinger
06.05.2010 Zu Weihnachten versprach die LinuxCommunity unter den Neuabonnenten eines Community-Abos drei Tux Droiden zu verlosen. Nun sind die Pinguine endlich versandbereit.

Murphy hat bei unserer Adventsaktion voll zugeschlagen. Das mussten wir auch bei unseren Preis-Pinguinen erfahren, die uns leider etwas später als geplant erreicht haben und zusätzlich auch noch unter einem Berg von Testgeräten und leeren Kartons versteckt blieben. Nun sind die süßen Pinguine endlich im Hardware-Labor in München gesichert und können an die per Los ermittelten Empfänger weitergeleitet werden. Anstelle der geplanten Verlosung im Februar gibt es somit im Mai das versprochene Geschenk für:

  • Markus Thierolf aus Breuberg
  • Peter Schmeichel aus Berlin
  • Roland Pfaller aus Cadolzburg

Die glücklichen Gewinner erhalten in den nächsten Tagen den programmierbaren Tux-Droiden der belgischen Firma Kysoh per Post zugeschickt. Der Tux Droide hat einen Wert von 99 Euro, das Community-Abo für 12 Euro abzuschließen hat sich somit mehr als gelohnt ;-)

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...