Geht bei IBM die Sonne auf?

Gespräche zwischen IBM und Sun

Gespräche zwischen IBM und Sun

Ferdinand Thommes
19.03.2009 Laut Berichten des Wall Street Journal gibt es Gespräche zur Übernahme von Sun durch IBM. Das wäre die Elefantenhochzeit des Jahres.

Das Wall Street Journal Online beruft sich in seiner Meldung auf Aussagen von an den Gesprächen beteiligten Personen. Der IBM Konzern bietet dem Bericht zufolge 6,5 Mrd. $ für seinen kleineren Rivalen - und damit das Doppelte des Börsenwertes von heute Morgen. Allerdings gibt es auch noch Zweifel an dem Geschäft. Die Anleger stört das nicht. Die Sun-Aktie schnellte in den letzten Stunden um zur Zeit 68% in die Höhe. IBM gab im gleichen Zeitraum um 2.2% nach.

Beide Konzerne sind Big Player im Hardwaregeschäft und engagieren sich im Markt um das freie Betriebssystem Linux. Allerdings hat IBM die derzeitige Wirtschaftskrise dank seines stärkeren Dienstleistungsgeschäfts besser weggesteckt. Falls die Übernahme von Sun gelingt, positioniert sich IBM damit besser im Markt gegen die Konkurrenten Dell, HP und Cisco.

Cisco hatte erst kürzlich seinen Einstieg in den Markt der Großrechner bekanntgegeben und ist dazu eine Allianz mit Intel und Microsoft eingegangen. Analysten werten dies als direkten Angriff auf IBM. Somit ist der Zeitpunkt für die angestrebte Sun-Übernahme keine Überraschung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...