Novell und die Community

Gerald Pfeifer auf Suse-Konferenz

Gerald Pfeifer auf Suse-Konferenz

Markus Feilner
22.10.2010
Novell und Opensuse seien kein ungleiches Paar, behauptet Gerald Pfeifer, Director Product Management bei Novell.

"Die 'Community' im Gegensatz zu 'den Novell-Leuten', diesen Gegensatz gibt es in Wirklichkeit gar nicht", sagte Pfeifer in seiner Keynote auf der Nürnberger Opensuse-Konferenz. Die meisten, die sich bei Novell mit Linux beschäftigen, seien integrierter Teil der Community.

Novell sei sehr empfänglich für die Idee einer Open Suse Foundation, ließ Gerald Pfeifer die anwesenden Entwickler außerdem wissen, "das ist eine sehr gute Idee". Das hatte das Suse Board bereits vor einem Jahr diskutiert, zumindest berichtete Zonker Bronckmeier 2009 in seinem Blog.

Gerald Pfeifer baut Brücken zwischen Konzern und Opensuse-Community.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...