Georg Greve, FSFE-Urgestein und Kolab-CEO ist der Meinung, der NSA-Skandal ist gut für die Freie-Software-Bewegung.

Georg Greve, FSFE-Urgestein und Kolab-CEO ist der Meinung, der NSA-Skandal ist gut für die Freie-Software-Bewegung.

Greve: "Prism nutzt uns"

Markus Feilner
19.07.2013
Georg Greve, FSFE-Initiator und Kolab-Systems-CEO ist der Meinung, die NSA- und Prism-Debatte habe der Open-Source- und Freie-Software-Bewegung genützt - wenn diese die Gelegenheit beim Schopf packe.

"Wir werden sehen: Die NSA-Affäre und Prism werden uns nutzen", erklärt Greve. Erstmals seien die Aufmerksamkeit des Mainstreams auf die freie Software-Community gerichtet. Nun können Argumente, die den Mitgliedern der Linux-Bewegung längst klar seien, auch Außenstehenden nahegebracht werden.

Georg Greve (c) opensuse

Superhelden

"Ich werde Euch zeigen, dass wir alle Superhelden sind!" Mit dieser Ankündigung begann der Helgoländer, der seit 2009 als CEO die Open-Source-Groupware-Firma Kolab Systems anführt, seine Keynote auf der Open Suse Conference in Thessaloniki, und spannt den Bogen von den Abhörmaßnahmen der NSA (unterlegt mit zahlreichen Videos und Bildern) über europäische Portale bis zur Bedeutung freier Software und voller Kontrolle

Alles "Superhelden": Die Mitglieder der Opensource-Community, meint Georg Greve.

Eine Gelegenheit

Viel richtig gemacht habe man, jetzt sei das Thema auch in den Augen der globalen Öffentlichkeit angekommen - und das sei eine "Gelegenheit, die wir nutzen müssen!", glaubt er und zeigt die "Chain of adoption", wo vom Entwickler bis zum Künstler, der das Design erstellt, überall seiner Meinung nach noch Verbesserungsbedarf besteht.

Sein Fazit? "Jeder von uns ist gefragt", und er sei sehr stolz, in der Community an derlei Projekten mitwirken zu dürfen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...