Sabayon 9 veröffentlicht

Gentoo Hardened erhöht Sicherheit

Gentoo Hardened erhöht Sicherheit

Mathias Huber
11.06.2012
Die Gentoo-basierte Distribution Sabayon Linux ist in Version 9 erhältlich.

Die Release enthält unter anderem Kernel 3.4, Gnome 3.2.3, KDE 4.8.3, Xfce 4.10 sowie Libre Office 3.5.3. Für die 32-Bit-Version gibt es zudem einen PAE-Kernel, der mehr als 4 GByte RAM unterstützt. Das Dateisystem ZFS ist als Technology Preview in der Linux-Distribution enthalten.

Neu ist ebenfalls das Profil Gentoo Hardened für die Basisinstallation, das mit gehärteten Kernelquellen, einer Toolchain mit Pax sowie SE Linux und RSBAC für erhöhte Sicherheit sorgt. auf dem Desktop gibt es einen neuen Anwendungs-Browser namens Rigo, der beim Finden, Aktualisieren und Deinstallieren von Software hilft.

Sabayon 9 steht auf den Mirror-Servern des Projekts als ISO-Image in mehreren Ausführungen zum Download bereit.

Sabayon 9 bringt einen neuen Anwendungs-Browser namens Rigo mit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

1161 Hits
Wertung: 135 Punkte (14 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...