Geexbox startet (endlich) in die Alpha-2.0-Runde

Geexbox startet (endlich) in die Alpha-2.0-Runde

Geexbox 2.0 alpha1

Marcel Hilzinger
15.02.2010 Die auf Audio- und Videoplayback spezialisierte Live-CD-Distribution Geexbox ist in einer ersten Alpha-Version 2.0 erschienen. Sie bringt auch das neue Mediacenter Enna mit.

Nach mehreren Monaten Abstinenz meldet sich das Geexbox-Team mit einer ersten Vorabversion auf Geexbox 2.0 zurück. Die neue Version ersetzt die in die Jahre gekommene MPlayer-OSD-basierte grafische Oberfläche durch das Mediacenter Enna (ein Kurztest folgt in Kürze hier auf der LinuxCommunity).

Laut Announcement soll GeexBox deshalb in Zukunft zu einer Enna-Live-CD mutieren. Die neuen Features der aktuellen Version:

  • Integration des Nvidia-Trebers inklusive beschleunigtes Playback via VDPAU
  • Multi-Threaded-Decoding für alle Nutzer, die über keinen Nvidia-GPU verfügen

Zurzeit unterstützt Geexbox 2.0 alpha noch keine TV-Wiedergabe und Streams aus dem Internet sind ebenfalls deaktiviert. Auch das Playback von Ogg-Vorbis-Audiodateien funktioniert zurzeit nicht wie gewünscht, da Enna diese als Videodateien behandelt und das System unkontrollierbar macht. Geexbox 2.0alpha1 steht auf der Projektseite als 32- und 64-Bit-Version zum Download bereit.

Das neue Geexbox bringt die Mediacenter-Oberfläche Enna mit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...