Zweite Alpha

Geexbox-Projekt bingt zweite Alpha von Geexbox 2.0, ARM-Port in Kürze

Geexbox-Projekt bingt zweite Alpha von Geexbox 2.0, ARM-Port in Kürze

Marcel Hilzinger
15.03.2010 Die zweite Alpha-Version der Mediaplayer-Live-Distribution Geexbox bringt fehlende Übersetzungen zurück und will in Kürze auch einem ARM-Port vorzeigen.

Nach einer ersten Alpha-Version im Februar legt das GeexBox-Projekt nun eine zweite Vorabversion von Geexbox 2.0 auf. Gegenüber der ersten Alpha haben die Entwickler ein Kernel-Update auf Version 2.6.33 vorgenommen, sodass jetzt Benutzer sämtlicher Videokarten in den Genuss der Kernel Mode Settings kommen. Auch der UPnP- und DLNA-Support sowie zahlreiche Übersetzungen sind nun wieder vorhanden. Das Mediacenter Enna erhielt ein Update auf Version 0.5.0. Das Geexbox-Team arbeitet zudem an einem ARM-Port, sodass das Mediacenter in Kürze auch auf smarten Netbooks oder in TV-Geräte integriert zum Einsatz kommen könnte.

Das Live-CD-Mediacenter lässt sich ab Alpha2 wieder installieren.

Neben den neuen Features haben die Entwickler auch Fehler in der Installationsroutine sowie beim Ogg-Vorbis-Playback behoben. Das neue Geexbox 2.0 ersetzt die in die Jahre gekommene MPlayer-OSD-basierte grafische Oberfläche durch das Mediacenter Enna.

Download:

  • Geexbox 2.0alpha2 für i386
  • Geexbox 2.0alpha2 für x86_64

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 1 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...