Gartner analysiert Betriebssysteme

Gartner analysiert Betriebssysteme

Umsatzquelle

Ulrich Bantle
28.04.2011
Der US-Marktforscher Gartner kommt bei seiner Analyse für den weltweiten Betriebssystemmarkt im Jahr 2010 auf einen Umsatz von 30 Milliarden US-Dollar.

Das entspricht einem Wachstum von fast acht Prozent gegenüber dem Vorjahr. Linux (vornehmlich im Serverbereich) und Mac OS X zählen zu den am schnellsten wachsenden Teilsegmenten. Marktführer ist Microsoft mit 78,6 Prozent über alle Betriebssystemarten hinweg gesehen.
Insgesamt gesehen haben Client-Betriebssysteme mit 9,3 Prozent ein besseres Wachstum als die Server (5,7 Prozent). Die während der Wirtschaftskrise aufgeschobenen und nun eingelösten Käufe seien für den Anstieg bei den Clients verantwortlich.

Betriebssystemumsatz in Miilionen US-Dollar. Quelle Gartner

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 2 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....