Game-Streaming für Linux und PS3

Game-Streaming für Linux und PS3

Kristian Kißling
15.01.2008

StreamMyGame verschreibt sich einer neuen Technologie: Dem Streamen von Computerspielen über ein lokales Netzwerk und bald auch über das Internet. Jetzt gibt es den Player auch kostenlos für Linux-Rechner und die PS3 mit installiertem Ubuntu oder Yello Dog Linux. StreamMyGame überträgt nicht nur Audio- und Videodaten zwischen einem Windows-Rechner und mehreren Clients, sondern auch die Keyboard-Anschläge. Die wandern verschlüsselt im Netzwerk hin und her, was Anwendern die Installation eines Spiels erspart. Laut Aussage einiger Anwender lassen sich Spiele so durchaus in annehmbarer Geschwindigkeit spielen.

Dank der Player-Software laufen auch aktuelle DirectX-Spiele auf Linux-Rechnern. Allerdings muss dazu mindestens ein Windows-Rechner mit installiertem StreamMyGame-Server im Netzwerk hängen. Auf LAN-Veranstaltungen können die Mitspieler ein Spiel über die Technologie zudem am Monitor verfolgen und aufzeichnen.

Im ersten Quartal 2008 will die Firma auch die Möglichkeit anbieten, Spiele über das Internet zu streamen. Bietet jemand von seinem Rechner aus ein Spiel an, können andere Nutzer, bei denen der Client läuft, per HTML-Link auf dieses Spiel zugreifen. StreamMyGame stellt dann eine direkte Verbindung zwischen Server und Client her. Obwohl sich die Technologie auf Spiele konzentriert, lassen sich über StreamMyGame auch beliebige OpenGL- oder DirectX-basierte Anwendungen betreiben.

In der Standard-Ausführung sind Server und Player kostenlos. Allerdings müssen sich Interessenten auf der Seite registrieren. Finanzieren will sich die Firma Tenomichi, die die Software anbietet, über Premium- und Unlimited-Zugänge. Die recht moderaten Beiträge erlauben es den Nutzern dann etwa, in HD-Auflösung zu spielen und die Streams in beliebigen Formaten aufzuzeichnen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...