GUUG nimmt Vorträge entgegen

GUUG nimmt Vorträge entgegen

Call for Papers

Oliver Frommel
11.10.2010
Die German Unix User Group hat einen Call for Papers für ihren Frühjahrskongress 2011 gestartet.

Das Frühjahrsfachgespräch (FFG) der GUUG ist eine Veranstaltung von und für IT-Profis aus dem Unix-/Linux-Umfeld, die nächstes Jahr von 22. bis 25. März an der Bauhaus-Universität in Weimar stattfindet. Die viertägige Konferenz teilt sich in zwei Tutoriums- und zwei Vortragstage in zwei parallelen Tracks.

Für Tutorien, Workshops und Vorträge sucht die GUUG Referenten, die

  • neue Entwicklungen vorstellen,
  • interessante Fragestellungen aufwerfen und Lösungswege zeigen,
  • einen Überblick über ein interessantes Themengebiet ermöglichen,
  • aus ihrer Praxis oder ihren Projekten berichten.

Die eingereichten Beiträge sollen sich in mindestens eine der folgenden Kategorien einordnen lassen: Betriebssysteme+Applikationen, Netzwerke, Virtualisierung, HA, Informationssicherheit, Betrieb, Nicht-Technische Themen: Arbeitsorganisation. Der ausführliche Call for Papers findet sich auf der GUUG-Website. Diese Meldung stammt vom Magazin Admin.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 0 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...