GUI-Toolkit mitsamt QML-Sprache

GUI-Toolkit mitsamt QML-Sprache

Qt 4.7

Anika Kehrer
21.09.2010
Die Qt Meta-Object-Language (QML) soll Javascript-Liebhabern und Designern helfen, Benutzeroberflächen zu beschreiben. Jetzt ist die Technologie in stabiler Version erschienen.

Mitte 2009 erwähnte Qt-Entwickler Matthias Ettrich die Qt Meta-Object-Language (QML) erstmals als eine der "Technologien der Zukunft" in einer Keynote, dann begann sie als Teil der Preview von Qt 4.7 ihr Dasein. Jetzt ist sie zur stabilen Version gereift. Außerdem ist laut dem Hersteller in Qt 4.7 die Rendering-Engine Qtwebkit gegenüber Qt 4.6 um fast ein Drittel schneller geworden, und die neue Klasse "QStaticText" soll Text sogar mehr als doppelt so schnell anzeigen helfen.

Die neue Version des Oberflächen-Werkzeugkastens Qt ist entweder als Teil des aktualisierten Qt SDK mitsamt dem Qt Creator 2.0.1 zu haben - nicht zu verwechseln mit dem Nokia Qt SDK, das sich speziell um Nokia-Telefone kümmert - oder als alleinstehendes Framework. In jedem Fall entscheidet sich der Interessierte auf der Downloadseite erst für die LGPL oder die kommerzielle Lizenz, ehe er Qt herunterladen kann. Die Neuerungen-Seite enthält noch einige weitere Details (runterscrollen).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...