GTK+ für Mac OS X

GTK+ für Mac OS X

Max Jonas Werner
23.11.2005

Die schwedische Softwareschmiede Imendio hat eine native Portierung des GTK+-Toolkits auf Apples Betriebssystem Mac OS X angekündigt. Sie soll es in Zukunft ermöglichen, GTK+-Programme in Mac OS X zu benutzen, ohne dafür einen X-Server starten zu müssen. Die Hauptarbeit bei der Portierung hat der Gnome-Entwickler und Imendio-Mitarbeiter Anders Carlsson geleistet; der Sourcecode ist bereits in das CVS-Repository von GTK+ eingeflossen.

Imendio verspricht sich von Carlssons Arbeit, Anwendungen aus der Linux-Sphäre herauszuheben und einer breiteren Masse von Benutzern zur Verfügung zu stellen. Die Firma nennt als drei wesentliche Vorzüge des GTK+-Toolkits das Lizenzmodell (LGPL), die reichhaltigen Funktionen sowie die Bindungen an viele oft verwendete Programmiersprachen. Auch die Tatsache, dass große Unternehmen wie Novell, Red Hat und Nokia auf GTK+ setzen, zeigt laut Imendio die Reife der Bibliotheken.

"GTK+ ist bereits ein mächtiges Werkzeug für Entwickler. Die native Unterstützung von Apples Mac-OS-X-Plattform wird Open-Source-Technologien noch schneller verbreiten [...]", so Tim Ney, Vorstand der Gnome Foundation. GTK+ bildet als unverzichtbarer Bestandteil die Basis der Gnome-Desktopumgebung.

Imendio hat eine Projektseite für den Port eingerichtet, die über den Status informiert, und interessierten Entwicklern Möglichkeiten zur Teilnahme aufzeigt.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...